Die schrecklichsten Modesünden

Das kennt doch jeder, oder? Du läufst durch die Fußgängerzone, dir kommt jemand entgegen und du denkst dir nur: „Oh man, was hat die/ der denn an, das sieht vielleicht mal komisch aus!“
Vielleicht musst du dir dann auch noch ein Lachen verkneifen, denn was dein Gegenverkehr da zur Schau trägt, hätte schon lang aus dem Kleiderschrank verbannt gehört.
Immer wieder passiert es, dass sich Leute total in den Klamotten vergreifen und Sachen anziehen, die zu den absoluten Modeschrecks gehören. Damit dir das nie passiert, habe ich mal recherchiert, was nach Meinung der meisten Leute die wilden 13 der schlimmsten Modesünden sind.

Bevor Du nun aber die folgenden Artikel liest, möchte ich eines vorneweg klarstellen: Ich finde es toll, wenn Leute ihren eigenen Stil haben, Klamotten tragen, die nicht jede/r hat und somit aus der uniformen Masse hervorstechen.
Denn dafür ist modisches Geschick, guter Geschmack und vor allem eine gehörige Portion Selbstbewusstsein nötig, sonst funktioniert es nicht mit dem eigenen Stil. Ich bin mir auch darüber bewusst, dass Stilkritik ein durchaus heikles Thema ist, bei dem grundsätzlich eigentlich keine Pauschalverbote oder –erlaubnisse erteilt werden können. Denn, was an der Einen furchtbar aussieht, kann an einer Anderen durchaus toll sein.

Natürlich kann es gerade auch ein Stil sein, Teile, die als out verschrien sind, neu zu kombinieren oder umzustylen und dadurch wieder in zu machen – aber das ist Fashion für Fortgeschrittene.

Hier geht es nun zunächst erstmal um Dinge von denen Normalsterbliche – sowohl Er als auch Sie, denn die Artikel beziehen sich auch auf Herrenklamotten – die Finger lassen sollten.

Sei also gespannt, in den nächsten Tagen folgen einige spannende Artikel zu den schrecklichsten Modesünden…

4 Antworten zu “Die schrecklichsten Modesünden”

  1. […] Fashion-Blog Laufstegkunst Mode-Typberatung und aktuelle Fashion-Trends « Die schrecklichsten Modesünden […]

  2. […] Dieser Beitrag ist Teil meiner Artikelserie zum Thema “Die schrecklichsten Modesünden” […]

  3. […] für uns Normalsterbliche sind Schulterpolster ein großer Fehlgriff. Wie so viele anderen Modeschrecks kommen auch die Schulterpolster ursprünglich aus den 80er Jahren. Damals wurden sie von Mann […]

  4. […] Weiter gehts in 2 Tagen mit der Artikelserie “Die schrecklichsten Modesünden“. […]


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00d4a19/sites/universalblog/wp-includes/script-loader.php on line 2781