Kurze Herrenhosen

Die kurze Hose für Männer wurde sozusagen von Engländern miterfunden – und mal ganz unter uns, welcher Engländer versteht schon was von Mode?

Während des Ersten Weltkrieges schnitten sich Soldaten der Alliierten, die in den Kolonien kämpften, aufgrund der Hitze ihre Hosen ab. Damit war der Weg für die kurze Hose bei Männern geebnet. Was seitdem der weibliche Blick ertragen muss, ist teilweise wirklich eine Schande.

Hierbei geht es jetzt nicht um stylishe, knielange Bermudas, die gerne von jungen Herren getragen werden. Nein, es geht um die kurze Hose bei Männern im fortgeschrittenen Alter, die noch dazu auch bereits vor dem Knie endet.

Diese verbreitend besonders gerne in der Kombi mit Sandalen und weißen Socken ihr Schrecken. Zwischen Hosenende und Schuh erstreckt sich ein bleiches, behaartes Bein, das Frau überhaupt nicht sehen will.

Man urlaube am Besten so bekleidet auf Mallorca und wirklich jeder weiß, woher man kommt! Warum nur?

Weiter gehts in 2 Tagen mit der Artikelserie „Die schrecklichsten Modesünden„.

Kommentare sind geschlossen.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00d4a19/sites/universalblog/wp-includes/script-loader.php on line 2781