Leoprint und Co.

Du lässt gern mal das wilde Kätzchen raushängen? Dann ist dieser Sommer 2009 genau das Richtige für dich, denn auch die Safariprints sind zurück!

Leoparden- und Gepardenprints und auch der Zebrastyle sind der absolute Renner diesen Sommer. Dabei wird es farblich nicht nur auf die Naturtöne reduziert sonder ist nahezu auf die ganze Farbpallette transferiert worden.

Ganz besonders inspiriert hat wohl der Leopard die Modewelt, den er ist bei nahezu allen Labels, von Dior bis Celine auf den Pret-a-porter Shows zu sehen. Dabei ist die Intention deutlich zu erkennen: weiblich und supersexy sollen die Leo-Stücke aussehen.

Doch Vorsicht, damit du nicht aussiehst wie eine 70-Jährige Omi, eine Obertussi oder grad aus dem Zoo entlaufen, solltest du ein paar einfache Stylingregeln beachten.

  1. Kombiniere niemals Safarimuster untereinander
  2. Trage die auffälligen Muster zusammen mit einfarbigen, schlichten Kleidungsstücke
  3. Kaufe die Oberteile mit Safariprints eher weit und lässig, das ist der Style. Eng wirkt besonders bei diesen Mustern schnell tussig
  4. Rücke aber deine Rundungen in Form, etwa mit einem schönem Dekolltee oder einem Gürtel in der Taille, denn der Style muss SEXY sein!
  5. Stimme dein Make-up passend zum Safaristyle ab, z.B. mit einem sexy rotem Mund und Augen in Erdtönen

Eine Antwort zu “Leoprint und Co.”

  1. Sisi sagt:

    Klamotten im leo look finde ich auch super schön


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00d4a19/sites/universalblog/wp-includes/script-loader.php on line 2781