Was tun gegen vorzeitige Hautalterung und Falten?

Was die meisten Frauen im Alter stört, ist erstaunlicherweise nicht die fehlende Beweglichkeit und Schlafprobleme, sondern Falten und alle anderen Anzeichen für gealterte Haut. Diese natürlichen Prozesse der Alterung kann man nicht verhindern, aber man kann sie mit der richtigen Pflege zumindest mildern und verzögern. Durch vermehrte Nutzung von Solarien und häufiges Bräunen sind auch immer mehr junge Frauen von der vorzeitigen Hautalterung betroffen, es ist heute kein reines Problem des Alters mehr.

Natürlich sind die Faltenbildung und Altersflecken zum Teil genetisch veranlagt, trotzdem hat jeder Mensch selbst teilweise die Kontrolle darüber, wie schnell und in welchem Ausmaß die Haut altert. Die absoluten Hautkiller sind natürlich ungeschlagen die Sonne und Zigarettenkonsum, also wäre ein guter Weg, die Sonne nur in Maßen zu genießen und sich von Zigaretten gänzlich fernzuhalten. In den richtigen Dosen wirkt die Sonne sogar positiv auf die Haut ein, sie hilft bei der schnellen Regeneration und verleiht einen gesunden Teint. Wenn man es jedoch übertreibt, bilden sich viele Leberflecke und gerade die empfindlichen Hautpartien im Gesicht und Dekolleté werden ledrig und runzelig.

Ein weiterer negativer Einfluss auf die Haut sind die freien Radikale. Diese reaktionsfreudigen Moleküle können schwerwiegende Zellschäden verursachen. Um dies zu vermeiden, sollte man seine Ernährung dahingehend umstellen, dass man viele Lebensmittel mit Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien zu sich nimmt. Diese helfen der Haut von innen, Zellschäden zu vermeiden und schon vorhandene Schäden zu reparieren. Zudem kann man heute eine Vielzahl an Cremes und anderen Pflegemitteln kaufen, die ebenfalls gegen freie Radikale schützen.

Grundsätzlich kann man sagen, dass man für eine gesunde und jung aussehende Haut darauf achten sollte, dass sie immer sauber, gepflegt und mit genug Feuchtigkeit versorgt ist. Das Waschwasser sollte nie zu heiß sein und die Seife nie zu aggressiv, dann kann schon mal wenig schief gehen. Wenn man dann noch eine schützende Creme verwendet und mindestens zwei Liter Wasser am Tag trinkt, hat man mit günstigen Mitteln schon einmal sehr viel gegen vorzeitige Hautalterung und Fältchen getan.

Kommentare sind geschlossen.