Jeans Trends im Zeichen der 80er

Natürlich wird auch das Basic eines jeden Kleiderschranks, die Jeans, diesen Sommer stark von den 80er Jahren beeinflusst und das wunderbar vielseitig. Hier erfährst du alles wichtige zum 80er Jeans-Style Revival!

Die Röhrenhose bleibt und es gibt sie diesen Sommer auch in 7/8 – Länge. Das ist allerdings eher den 50er entliehen wie auch die pastelligen Eiscremefarben.
Aus den 80er kommen dafür die Waschungen. „moonwashed“ und „stonewashed“ sind dieses Jahr ganz besonders hip! Der helle Look dabei entsteht durch die Waschung mit Lava- und Bimssteinen.

Ebenfalls aus den 80er kommt die Röhre im Batikoptik mit weißer Musterung. Im Jahr 2009 wird sie mit Römersandalen und eher schlichten t-shirts getragen.
Wem das zu bunt wird der kann sich an den Jeanstrendfarben hellblau, hell – und dunkelgrau orientieren.

Vom Schnitt her ist auch die berüchtigte Karottenhose zurück. Die in den letzten Jahren verpönte Jeans in T-Form, also oben weit und unten schmal geschnitten erlebt ein großes Comeback. Immerhin ist sie doch relativ vorteilhaft, gerade für Frauen mit etwas Rundungen an den Hüften oder etwas Bauch, den das kaschiert sie wunderbar. Sie kann zudem knöchellang oder aber auch kürzer getragen werden und ist damit super Sommer tauglich!

Ein besonders bequemer Jeanstrend ist die „Jeans vom Freund“, sogenannte Boyfriendjeans, die wie der Name schon verrät in groß gekauft wird und lässig gestylt wird.
Und wem das alles noch nicht genug Jeans ist, der darf sich freuen, denn die 80er bringen uns noch dazu auch die Jeansjacke, Jeansweste und Jeansoverall zurück!

Kommentare sind geschlossen.


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /www/htdocs/w00d4a19/sites/universalblog/wp-includes/script-loader.php on line 2781